Rowkin Mini Plus – Alternative zum Airpod?


Frage: Macht es Sinn eine Alternative zu suchen?
Antwort: 179 EUR für die Apple Airpods sind kein Schnäppchen.

Der Rowkin ist für knapp 60 USD pro Stück erhältlich, es gibt auch eine Stereo Variante.
Auf Amazon.de findet sich die baugleiche Variante von SAVFY ab 39 EUR.

Pairing funktioniert problemlos. Lautstärke subjektiv etwas zu leise. Laufzeit: Werbeversprechen bis 5h, eher 1:30h.
Mit knapp 300 Kundenrezensionen auf Amazon können sich dei Rowkin/SAVFY Bluetooth Kopfhörer dann doch gar nicht so schlecht verkaufen.

So sieht das gute Stück bei mir aus:

Fazit

Funktioniert, ist ok verarbeitet, mechanisch passt auch alles. Akku Laufzeit könnte besser sein und das Micro ist definitiv zu leise um dauerhaft telefonieren zu können.

Also: Zurück zum verkabelten Lightning Headset.

Ein Gedanke zu “Rowkin Mini Plus – Alternative zum Airpod?

  1. Ich habe jahrelang nach brauchbaren Bluetooth Kopfhörern gesucht. Meine Anwendung: Hörbücher auf dem Fahrrad/Bus/Auto/zufuss unterbrechungsfrei hören.
    Das bedeutet, Start/Stop müssen schnell und unkompliziert funktionieren, die Tonqualität und Lautstärke müssen ausreichend sein und Aussetzer sind ein No-Go. Alle BT-Kopfhörer funktionieren die ersten Stunden gut. Sobald man sich bewegt und sagen wir mal 50 repairings hinter sich hat, ist es vorbei. Dann führt alles mögliche zu Aussetzern: In den Himmel schauen, eine vorbeifahrende Straßenbahn, hohe Luftfeuchtigkeit, Busse, vielleicht auch Mondphasen. Alle BT-Kopfhörer haben außerdem eine hörbare Qualitätsverschlechterung gegenüber kabelgebundenen Headsets gehabt.
    Die einzige Ausnahme waren Apples EarPods. Klangqualität – ich würde sagen identisch mit den kabelgebundenen EarPods. Das mag nun kein Spitzenklang sein, kann aber im Segment obere Mittelklasse mithalten. Kein BT-Headset das ich erreicht diese Qualität. Sie halten etwa 3-5 Stunden. Das hängt davon ab, ob man telefoniert oder nicht. Aber am wichtigsten: keine Aussetzer.
    Für gelegentliche Nutzung in der Tat etwas teuer. Für den täglichen Gebrauch ein Schnäppchen.
    Telefonieren ist übrigens auch super. Man kann ein Gespräch annehmen, indem man einen EarPod aus der Schale nimmt, ins Ohr steckt und antippt. Dann telefoniert man mit beiden Händen frei in <5s.
    Dies alles nur als ergänzende Information.
    Übrigens gelten die EarPods laut Analysten als eines der revolutionärsten Apple-Produkte der letzten Jahre. Das Konzept wird ja – mit Recht – auch fleißig kopiert.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s