ayControl- Teil 2


Nach dem ersten Test jetzt gleich ein praktischer Einsatz. Die Visualisierung einer umfangreichen Lichtsteuerung.

Nochmal Schritt für Schritt:

a) KNX Adressen – diesmal nicht laden, da der Elektriker die Projektdatei dem Kunden nicht zur Verfügung stellt.
b) Steuerelemente auf Basis der KNX Gruppenadressen zuweisen
c) Struktur der Räume festlegen / Ausrichtung für das entsprechende Endgerät festlegen.
d) Navigation zusammenstellen
e) Hintergrundgrafiken laden

Weiterlesen

KNXmonitor.com – ein neuer interessanter Webdienst


Vorab: Das Tool macht nur Sinn, wenn man eine Haussteuerung auf Basis KNX baut oder betreibt. KNX Monitore an sich gibt es mehrere auf dem Markt.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Was braucht der KNX Monitor als Webapp um die Bus Telegramme auszulesen?

  1. Internet Anbindung mit Port Freigabe (und sinnvollerweise eine Accessliste, damit nicht jeder per Freigabe auf den heimischen KNX schreiben kann)
  2. Ein KNX IP Interface – beispielsweise ein Weinzierl 730 oder 731, gibts auch von ABB und Busch/Jäger

Schritt für Schritt:

a) Auf KNXMonitor.com registrieren – Im Januar 2017 ist die Applikation noch kostenlos

knxmonitor

Weiterlesen

ayControl KNX Steuerung für ein smartes Dahoam


Wir schreiben das Jahr 2005 – Kilometer über Kilometer Kabel wurden dahoam verlegt. Das Heimnetzwerk ist inzwischen auf 46 Cat7 Netzwerkdosen angewachsen – die nächste Erweiterung in Richtung Garage folgt. Der KNX Bus für die Steuerung der Gewerke Licht, Beschattung und sonstige Versorgung wurde ursprünglich von einem Gira Homeserver 2, dann Homeserver 3 gesteuert.

girahomeserver3

Weiterlesen

Daikin VRV Gebäude-Klimaanlage über iPad steuern


Ein Projekt welches schwer zu replizieren sein wird – ist eher kein Massentauglicher Ansatz.
Der Eigentümer hat sich gegen die klassische Gas/Öl/Fernwärmeheizung entschieden – der Klima und Kältetechnik Anbieter des Vertrauens empfiehlt Daikin VRV. Die Anforderung: zentrale Steuerung/Timerprogrammierung etc. über ein HTML Frontend.
Ein komplexes Projekt beginnt immer gern bei google.

  • Daikin hat einen seriellen P1/P2 Bus – wenig bis gar keine Dokumentation im Web.
  • Das iPad visualisiert eine OpenHab Installation – diese widerum spricht nativ mit diversen Bussen – auch KNX.
  • Google findet das passende Gateway in Spanien, das Intesis dk-rc-knx-1. Das Gateway spricht auf der einen Seite mit dem P1/P2 Interface der Daikin Kisten, auf der anderen Seite mit dem KNX Bus. Für 200 EUR ist man am Start. Als Alternative findet sich noch ein ähnliches Gateway von Zennio.
Intesis dk-rc-knx-1

Intesis dk-rc-knx-1

Der vielversprechende Ansatz: Weg mit dem Daikin Controller und mal kurz die Intesis Box angeschlossen (und stapelweise Handbücher studiert).

Der Ablauf in drei kleinen Schritten
Intesis Gateway mit der ETS5 eine physikalische Adresse geben, das Intesis Applikationsprogramm laden und eine Handvoll Parameter setzen.

intesis 4

Intesis Parameter Setzen – nur ein Master pro Aussengerät

Danach in der ETS ein paar Gruppenadressen vergeben:

ETS2

ETS5 – Gruppenadressen pro Intesis Controller

Ein paar Einträge in der OpenHab Konfiguration und schon kommt warme (oder auch kalte) Luft von der Decke:

intesis 1

OpenHab

Ein paar Bilder noch

Experiementell angeschlossenes Intesis Gateway am
Daikin Innengerät – über P1/P2 Bus auf der Seite des Innengerätes
und frei über die Decke der KNX Bus.
Eines von zwei Daikin VRV (variable refrigerant volume)
Aussengeräten – tausende Kubikmeter Luft
(und Lärm) pro Stunde. Mit einer 16A Absicherung ist es
hier nicht mehr getan.

SMARTdahoam Projekt – (kleines) Bürogebäude mit KNX und weiteren interessanten Komponenten.


So einfach wird es nicht werden, aber das Gebäude nimmt langsam Formen an.
Anforderung: Steuerung diverser Gewerke wie Beleuchtung, Beschattung, Klimatisierung komfortabel über Web/iPad.

IMG_5935

10.10.14 – KNX mit DALI Steuerung wächst

Die Gewerke:

  • Beleuchtung – Industrie LED Pendelleuchten mit DALI Schnittstelle
  • Beschattung – Raffstores die über eine charmante Quadra Wetterstation gesteuert werden
  • Klimatisierung – Daikin Klima/Heizung mit spanischen KNX Ankopplern
  • Zugangskontrolle, Videoüberwachung – komplex, spassig, umfangreich und wird aus Sicherheitsgründen hier nicht weiter ausgeführt
Daikin

Daikin – reichlich Funktionen an der Decke für warme und kalte Luft

18.10.14
so sieht es in der Unterverteilung aus

KNX

KNX, Dali Gateway in der Unterverteilung

Samstag 25.10.14
Serverraum und KNX Steuerung – abgesehen von ein paar Ungereimtheiten in der Elektroverkabelung sind wir auf Plan.

Überwachungskamera zur Prüfung der Klimaanlage

Überwachungskamera zur Prüfung der Klimaanlage

Serveraum und Elektroverteilung

Serveraum und Elektroverteilung

KNX ETS5 virtualisiert auf Parallels 9 unter Mac OSX 10.9


Ein sicherlich sehr spezieller Anwendungsfall – nur für 1% der KNX ETS Anwender interessant – aber es funktioniert…..

Nachdem ich mit der Virtualisierung der Vorgänger Version ETS 4.1.5 meine Probleme mit dem Erkennen des USB Dongles hatte lief die Installation der ETS5 unter Parallels 9 völlig entspannt. Liegt sicher auch an dem neuen Softwareschutz, der mit der Version 5 eingeführt wurde.

ETS5-Parallels9

KNX.org ETS5 unter Parallels 9

Nebenbei – ETS heisst Engineering Tool Software – dient der Parametrierung von KNX Installationen. Nicht umbedingt für einen Schnäppchenpreis  bei der KNX Association zu bestellen. Leider eine notwendige Investition, wenn man seinem Bussystem zuhause auf die Pelle rücken möchte.

Info hier – http://knx.org/knx-en/software/ets/ETS5/about/index.php

Wie gehts jetzt weiter?
Aus Mavericks wird Yosemite, Parallels 9 braucht für 49 EUR ein Upgrade auf Parallels 10 und dann wird hoffentlich wieder alles gut.

Sollte irgendjemand seinen KNX (EIB) Bus ein wenig modifizieren wollen – ich helfe gern.